Ab Mittwoch, dem 25.03.2020, startet die bezirkliche Stelle für Engagement im Bezirk Mitte. Gemeinsam mit dem Stadtteilzentrum Fabrik Osloer Straße e.V. richtet die FreiwilligenAgentur Mitte eine Hotline zur Nachbarschaftshilfe ein. Von Montag bis Freitag ist die Hotline (Nummer 030/48620944) von 10-14 Uhr und dienstags und donnerstags von 10-18 Uhr erreichbar.

Die Stelle sammelt im Rahmen der Corona Krise die Hilfsbedarfe von Menschen, die ihre Wohnung nicht mehr verlassen können, und die Angebote von Menschen, die ihre Hilfe anbieten können. Zu den Hilfemöglichkeiten zählen unter anderem Apothekengänge, Dolmetschen, Einkaufen, Fahrdienste, Telefonischer Besuchsdienst und das Kümmern um ein Tier.

Neben der Telefon Hotline, wird es auch möglich sein, sich über folgende Fragebögen online anzumelden:

Klicken Sie hier, für den Helfer*innen Fragebogen

Klicken Sie hier, für den Hilfesuchende Fragebogen

Organisationen mit Bedarfen klicken hier

Unter den jeweiligen Links finden Sie Onlineformulare, die wir Sie bitten auszufüllen – je nachdem ob Sie Hilfe brauchen oder geben möchten oder als Organisation Unterstützung brauchen. Schicken Sie das Formular mit dem Button „Registrieren“ zu uns. Wir melden uns dann bei Ihnen, wenn Angebot und Hilfegesuch zusammenpassen. Wir achten im Besonderen auf Wohnortnähe der Angebote.

Aus der Pressemitteilung des regierenden Bürgermeisters vom 22.03.2020

In der aktuellen Corona-Pandemie zeigt sich: Die Bereitschaft der Menschen, einander zu helfen, ist groß. Nicht immer finden freiwillig Engagierte und Menschen, die Hilfe benötigen, zusammen. Gleichzeitig gibt es viel Unsicherheit, vor allem in Bezug auf das Infektionsrisiko für Helfende und für Menschen, die Hilfe erhalten.

Daher unterstützt der Senat den Aufbau bezirklicher Koordinierungsstellen für das bürgerschaftliche Engagement rund um die Corona-Pandemie. Für jeden Bezirk wird die Einrichtung einer Website finanziert, auf der Hilfebedarfe und Hilfsangebote registriert werden können. Gleichzeitig bieten die Koordinierungsstellen Unterstützung bei der Frage: Was ist gerade sinnvoll, was wird gebraucht, wie kann ich mich engagieren?